Rückblick – Beratung/Vorstellung einer Schülerin des RWB Essen

Der Integrationsfachdienst stand neben der Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen und der Landesdolmetscherzentrale und dem Gehörlosenortsverein am 10.11.2016 Schülern aus dem RWB Essen und den Gebärdensprachdolmetscherstudenten für 2,5 h zur Beratung zur Verfügung.

Es hatte sich eine schwerhörige Schülerin angemeldet. Sie möchte sich bzgl. ihrer Ausbildung/Studium erkundigen, welche Unterstützungs- und Beratungsangebote es gibt und welche Fördermöglichkeiten für die Zeit der/s Ausbildung/Studiums möglich sind und darüber hinaus im Berufsleben.

Der Integrationsfachdienst beriet zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten, der Antragstellung eines Schwerbehindertenausweises bzw. einer Gleichstellung, den Nachteilsausgleichen bei Prüfungen, dem besonderen Kündigungsschutz sowie den Integrationsfachdiensten, die es deutschlandweit gibt.

Die Schülerin erhielt vielfältiges Informationsmaterial sowie Kontaktdaten.

Veranstaltungen:
mehr lesen
Schriftgröße verändern:

alt= alt= alt=